Lauftreff

Uwe Brutschin
Lauftreff


79777 Ühlingen- Birkendorf \ Berau

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.svberau.de

+49 7747 93 98 98

 

Wer sind wir?

Der Lauftreff Berau wurde im Mai 2006 von Uwe Brutschin ins Leben gerufen. Die Idee, eine Laufgruppe zu gründen, entstand, als ihm auffiel, dass jeder das gleiche Ziel – sich an der frischen Luft zu bewegen - hat und es in der Gemeinschaft viel mehr Spaß macht, gemeinsam zu trainieren. So vergrößerte sich die Gruppe von anfangs 5 auf inzwischen ca.20 Läufer. Die Länge der Strecke wird unter den Läufern vor Ort entschieden, aber keiner läuft alleine! Jeder/jede Laufinteressierte ist bei uns herzlich willkommen, egal ob Anfänger oder Erfahrene!

 

Warum laufen wir?

Das Lauftraining ist die einfachste und wirkungsvollste Form des Ausdauertrainings. Will man mit einer anderen Sportart, z.B. mit Radfahren, den gleichen Herz-Kreislauf-Trainingseffekt erzielen, so muß man doppelt so lange Rad fahren. Das hängt mit der Menge und Intensität der für diese Sportart benötigten Muskulatur zusammen.

Außerdem - bei uns wird gelacht!

Laufen ist nicht nur ein vollkommen natürlicher Bewegungsablauf und die Grundlage vieler anderer Sportarten, sondern auch sehr einfach (wieder) zu erlernen. Man muss keine komplizierte Technik einstudieren und auch keine Übungsstunden bezahlen. Man benötigt keine teuren Apparate oder Trainingsplätze. Die Übungsstätte ist die freie Natur. Laufen kann man ganzjährig und schon ab der eigenen Haustür oder im Urlaub auf der Strandpromenade. Die notwendige Ausrüstung ist vergleichsweise sehr billig und der Zeitaufwand bei hoher Effizienz für das Herzkreislaufsystem recht gering. Man ist auch an keine Hallen- oder Platzbelegungspläne gebunden. Es lässt sich eigentlich zu jedem beliebigen Zeitpunkt, wo es gerade recht ist, im Tagesverlauf bei jedem Wetter einbauen. Laufen erzeugt keinen störenden Lärm und Abgase und ist auch durch den geringen Materialaufwand und Platzbedarf umweltschonend. Niemand muss im Naturschutzgebiet querfeldein laufen.


Noch ein wichtiger Hinweis:
Wenn Sie mit einem geregelten Aufbautraining anfangen, lassen Sie sich zunächst von Ihrem Hausarzt oder einem selbst sporttreibenden Arzt untersuchen. Dies ist umso wichtiger, je älter Sie sind und je länger Sie keinen regelmäßigen Sport mehr ausgeübt haben, vor allem aber, wenn Sie Laufen wohldosiert zur Rehabilitation nach Herzleiden einsetzen möchten. Auch wenn Sie orthopädische Probleme haben oder stark übergewichtig sind, sollten Sie ärztlichen Rat einholen. Ausdauersportarten sind übrigens hervorragend für ältere Menschen geeignet. Die starke Zunahme gerade der "senioren" in der Laufbewegung zeugt davon und das höhere Durchschnittsalter der Weltklasse-Athleten im Ausdauersport ist ein weiteres Anzeichen hierfür.

Beispiele körperlicher Auswirkungen von vernünftig betriebenem regelmäßigem Ausdauertraining:

Herz

Volumenzunahme, Ruhe- und Arbeitspulssenkung, bessere Koronardurchblutung

Kreislauf

vermehrte Kapillasierung, bessere Sauerstoff- und Nährstoffzufuhr, höhere Elastizität der Gefäße, geringere Thrombose- und Arteriosklerose-Risiko, geringerer Blutdruck

Blut

Absenkung des schädlichen LDL-Cholesterins, Anhebung des schützenden HDL-Cholesterins, Regelung des Blutzuckerspiegels

Immunsystem

erhöhte Infektabwehr, weniger Erkältungskrankheiten

Darm

weniger Verstopfungen und Darmblutungen

Lungen

vermehrte Kapillarisierung und Atemökonomie

Muskeln

ausdauerleistungsfähiger, straffer, verbesserte muskuläre Balance

Skelett

höhere Dichte und Festigkeit der Knochen

Gelenke

beweglicher, verringerte Degeneration

Gewicht

Aktivierung des Fettstoffwechsels, erhöhter Arbeitsumsatz, stabile Gewichtsreduktion

Alter

langsamer, höhere Lebensqualität im Alter, altersgerecht, einige Jahre lebensverlängernd



2009

SV Berau 1955 e.V.   Benutzer seit dem 01.11.2012  
0764759